Ursprünglich veröffentlicht von Annie Dai am 7. Juni 2018 25.908 liest
div>

div>

div>

div>

Annie Dai Hacker Noon profile picture

@anniedaiAnnie Dai

Online-Umfragen zeigen das Feedback der Benutzer zu Ihren Produkten. Hier sind 20+ nützliche User Experience Survey Fragen (UEQ) für Sie. Auch mit 10+ Benutzerumfragevorlagen und Tools.

User Experience Survey ist für Unternehmen zweifellos unerlässlich, um das Feedback der Nutzer in großem Maßstab zu ermitteln. Insbesondere bei der Veröffentlichung eines brandneuen Produkts oder der nächsten Iteration spielt die Benutzererfahrungsumfrage eine große Rolle und spart ein großes Budget für geringere Kosten für Geld, Zeit oder Website-Gebühren. Was ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen User Experience Umfrage? Die Fragen, die Sie stellen. Ich habe 20 nützlichste User Experience Survey Fragen (UEQ) für Ihre Inspiration ausgewählt.

Der ganze Artikel enthält 4 Hauptteile:

Teil 1: So stellen Sie User Experience Survey-Fragen richtig? p>

Teil 2: 20+ nützlichste Fragen zur Benutzererfahrung.

Teil 3: 10 Beste Umfragevorlagen für die Benutzererfahrung.

Teil 4: UX Survey Tools und Webseiten Empfehlung.

Teil 1: Wie man User Experience Survey Fragen richtig stellt?

Es ist nicht einfach, gute Fragen zu stellen, und es ist tatsächlich schwieriger, richtige Fragen zu stellen, um nützliche Ergebnisse zu erzielen. Hier sind einige Vorschläge, wenn Sie Fragen zu Benutzerumfragen stellen: p>

1) Die Fragen sollten sich alle auf UX-Probleme konzentrieren.

2) Wenn Sie Benutzerfeedback sammeln, sollten Sie Ihre Online-Umfragen auch kurz halten.

3) Nicht notwendig, alle Fragen zu stellen. Es hängt von Ihren Forschungszielen ab. Zum Beispiel zielen einige UEQs auf Ihr Produkt, einige auf Ihre Website und sogar auf beide. Einige Fragen sind für Ihre bestehenden Benutzer, während einige für die Neulinge.

4) Vergessen Sie nicht, offene Fragen zu stellen. Es ist wahr, dass Sie Multiple-Choice-Fragen stellen können, um eine bessere Rücklaufquote zu erzielen, aber auch versuchen, „Warum“ oder „Warum nicht“ zu fragen, um tiefer zu graben. Es ist ein guter Weg, um mehr Informationen über Ihr Publikum zu erhalten, die Ihnen kritische Einblicke und Ideen liefern können.

5) Versuchen Sie, „Besucher “ in „registrierte Benutzer“ umzuwandeln. Es ist gut, dass Sie Besucher dazu bringen, Ihre Umfrage zu beantworten. Aber wie nutzen Sie die Chance, sie als potenziellen Benutzer zu registrieren? Sie können die Besucher zu einer Zielseite Ihrer Website führen oder ein Formular oder CTA anbieten, damit Sie sich direkt in Ihrer Umfrage anmelden können.

Teil 2 20+ nützlichste Fragen für User Experience-Umfragen

Diese Frage kann Ihre Marketingkanäle bewerten und aufzeigen, wo Menschen Ihre Marke treffen, sodass Sie herausfinden können, worauf Sie sich bei Ihren Werbemaßnahmen konzentrieren sollten. Es ist wahr, dass Google Analytics zeigen kann, dass die Besucher von bestimmten Kanälen wie AdWords- oder Facebook-Kampagnen, organischer Suche usw. zu Ihnen kommen. Aber es kann den direkten Verkehr nicht sagen. p>

Vorschlag: p>

Zielen Sie besonders auf neue Besucher ab. Sie können sich daran erinnern, wie Sie klarer über Sie erfahren können.

Wie wahrscheinlich ist es, dass Sie unser Produkt/unsere Website einem Freund oder Kollegen empfehlen?

Diese Frage zeigt das Benutzerfeedback direkt an und ist auch eine beliebte Methode, um die Kundenzufriedenheit zu messen. Wenn ein Benutzer Sie seinem Freund nicht empfiehlt, kann er in einigen Aspekten enttäuscht sein. Dort sollten Sie sich verbessern.

Vorschläge: p>

  • Richten Sie sich an Ihre bestehenden Benutzer oder Besucher, die Ihre Website mehrmals besuchen (basierend auf Cookies oder dem Verlauf der besuchten Seiten).
  • Wenn Sie die negative Antwort erhalten haben, versuchen Sie zu fragen: „Warum nicht?“ Sie können Freitext verwenden oder mehrere Optionen wie ABCDE auflisten.

Was fällt Ihnen ein, wenn Sie an unser Produkt/unsere Website denken?

Dies ist eine gute Möglichkeit, die Wahrnehmung einer Website oder eines Produkts durch den Benutzer zu erfassen. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass Besucher oder Benutzer ihre Ansichten klar darstellen können. Dann können Sie herausfinden, was Ihre Kunden von Ihnen halten. p>

Vorschlag: p>

Erlauben Sie Benutzern, ihre eigenen Wörter einzugeben (so niedrig wie 1 Wort und so hoch, wie Sie denken, dass die Leute brauchen) oder ein Benutzer canchoose 1 oder mehr Optionen aus einer Liste. Es ist schwierig, zufällige Daten wie diese zu analysieren, aber vielleicht kann es hilfreich sein, eine Wortwolke zu erstellen.

Wenn Sie unser Produkt / unsere Website mit einer Punktzahl von 10 bewerten, welche Punktzahl würden Sie uns geben?

Es ist das gleiche wie Online-Shopper Kundenrezensionen und -bewertungen machen. Sie können Benutzer bitten, Ihre Website oder Ihr Produkt zu überprüfen.

Vorschläge: p>

  • Fragen Sie nach einer Gesamtbewertung oder bitten Sie sie, bestimmte Bereiche zu bewerten.
  • Verwenden Sie eine Punktzahl von 10 Punkten anstelle von 5 Punkten, da dies den Teilnehmern mehr Flexibilität bietet. Sie könnten eine Folgefrage in Betracht ziehen: „Warum haben Sie diese Punktzahl angegeben?“

Welche unserer Wettbewerber haben Sie in Betracht gezogen, bevor Sie sich für uns entschieden haben?

Es ist eine gute Frage, Ihre Konkurrenten kennenzulernen. Was Sie von Ihren Mitbewerbern lernen können, übersteigt Ihre Vorstellungskraft. Manchmal werden Sie überrascht sein, wer als Ihr Konkurrent gilt. Dies kann Ihnen verschiedene Inspirationen bringen p>

Vorschläge: p>

  • Verwenden Sie diese Frage in einer Umfrage nach dem Kauf.
  • Du solltest besser im Voraus wissen, mit wem du konkurrierst.

Warum wählen Sie uns über Konkurrenten?

Es ist eine gute Frage, Ihre Vorteile gegenüber Wettbewerbern zu kennen. Es gibt Dutzende von möglichen Gründen, warum Benutzer Sie gewählt haben, es könnte der Preis sein, die Marke, die Funktionalität, etc. Diese Frage hilft Ihnen zu wissen, was Sie wirklich auszeichnet. Sie werden wissen, wie Sie mit diesen Funktionen noch mehr Kunden gewinnen können.

Vorschläge:

  • Verwenden Sie diese Frage in einer Umfrage nach dem Kauf.
  • Stellen Sie diese Frage bestehenden Kunden.

Wie schneidet unser Produkt/unsere Website im Vergleich zu unserem Produkt ab?

Es hilft Ihnen, die Stärken und Schwächen Ihrer Website oder Ihres Produkts zu untersuchen. achten Sie auf diecompetitor Sie gewählt haben.

Vorschläge:

  • Der von Ihnen gewählte Wettbewerber sollte den Kunden besser bekannt sein.
  • Betrachten Sie Follow-up-Fragen: „Was bevorzugen Sie?“ Dadurch wissen Sie mehr über den Umgang mit Wettbewerben.

Was gefällt Ihnen am wenigsten/am meisten an unserem Produkt/unserer Website?

Dies, um zu wissen, was Ihren Benutzer traurig und was ihn glücklich macht. Es ist nicht richtig, immer mehr neue Funktionen hinzuzufügen und die vorhandenen Funktionen zu verbessern. Diese Frage hilft Ihnen zu wissen, wie Sie den Schmerzpunkt lösen und die vorhandenen Funktionen verbessern können.

Vorschläge: p>

  • Sie sollten besser freien Text anbieten, als nur eine Liste bereitzustellen. Stellen Sie sicher, dass sie ihre Schmerzpunkte klar ausdrücken können.
  • Die Frage ist speziell für die Planung von Änderungen an Ihrer Website oder Ihrem Produkt.

Wie einfach ist unser Produkt/unsere Website zu bedienen?

Diese Frage soll die Benutzerfreundlichkeit Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung untersuchen. Bieten Sie hier einige Optionen an, die von sehr einfach bis unmöglich reichen, wie „Sehr einfach zu bedienen“, „Einfach zu bedienen“, „Weder einfach noch schwierig zu bedienen“, „Schwierig zu bedienen“ und“Sehr schwierig zu bedienen“.

Vorschläge: p>

  • Geben Sie keine ausgewogenen Optionen an, geben Sie keine Antworten mit 4 positiven und 1 negativen Auswahlmöglichkeiten.
  • Erwägen Sie auch zu fragen: „Warum? wenn ein Benutzer die negativen Antworten auswählt. Es hilft Ihnen, die Gründe dafür zu untersuchen und Ihren Service zu verbessern.

Welche Funktionen unseres Produkts/unserer Website sind Ihnen am wichtigsten?

Sie kennen die wichtigen Funktionen der Website / des Produkts sehr gut, aber für die Kunden können sie sich für ein kleines Feature entscheiden, an das Sie nie denken werden. Diese Frage hilft Ihnen, sich auf die Funktionen zu konzentrieren, die für Ihre Benutzer am wichtigsten sind. Sie werden wahrscheinlich von den Funktionen profitieren, wenn sie nicht leicht zu finden sind. p>

Vorschlag: p>

Richten Sie sich an bestehende Benutzer.

Welche Funktion unseres Produkts/unserer Website ist Ihnen am wenigsten wichtig?

Sie können nicht leugnen, dass es Funktionen gibt, die niemand will oder nützlich findet. Diese Frage hilft, auf diese unnötigen Teile hinzuweisen und Sie dazu zu bringen, sich darauf zu konzentrieren, diejenigen zu reparieren, die jeder wirklich braucht. p>

Vorschlag: p>

Richten Sie sich an bestehende Benutzer.

Was ist das wichtigste Feature, das wir hinzufügen sollten?

Wir hören die Worte, die Sie auf bestimmte Funktionen eine Menge von unseren Nutzern hinzufügen sollten. Diese Frage informiert Sie über die Schwäche und den Mangel. Darüber hinaus kann es Ihnen helfen, eine gute Produkt-Roadmap zu erstellen.

Vorschlag: p>

  • Richten Sie sich an wiederkehrende registrierte Besucher.
  • Stellen Sie freie Textoptionen bereit.

Warum haben Sie mit unserem Produkt / unserer Website begonnen?

Dies ist das gleiche wie Ihr Ziel bei der Verwendung unseres Produkts. Besucher haben unterschiedliche Gründe, Ihre Website zu besuchen. Einige möchten überprüfen, was Sie tun können, einige möchten kaufen, und einige möchten einen Artikel in Ihrem Blog lesen, und einige bilden sogar die Seite Ihres Konkurrenten. Es ist besser zu wissen, was ihre Aufmerksamkeit erregt.

Vorschläge:

  • Alle Besucher ansprechen
  • Stellen Sie die Folgefragen „Haben Sie das Ziel Ihres Besuchs erreicht?“.

Was hat Sie vom Kauf abgehalten?

Es geht darum, Ihren Kaufpfad zu optimieren und den Umsatz zu steigern. Es gibt Dutzende von möglichen Gründen, die Benutzer vom Kauf abhalten können. Ist es der Preis? Die Funktionen? Sie haben eigentlich keine klaren Vorstellungen. Nun, deshalb können Sie diese Frage stellen.

Vorschläge: p>

  • Betrachten Sie dies als eine Umfrage nach dem Kauf.
  • Richten Sie sich speziell an registrierte Besucher.

Was ist Ihre bevorzugte Zahlungs-/Liefermethode?

Sie mögen denken, es ist lächerlich, dass einige Leute aufhören, von Ihnen zu kaufen, nur für die Zahlung, die sie nicht verwenden, aber es ist wahr. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Methoden anbieten, die bei Ihren Besuchern beliebt sind. p>

Vorschläge: p>

  • Richten Sie sich an alle Besucher, die Ihre Kaufseite durchsucht haben.
  • Verwenden Sie Sampling.

Ist Ihnen unsere Preisgestaltung klar?

Normalerweise bieten wir verschiedene Abonnements mit unterschiedlichen Funktionen an. Aber sind die Unterschiede zwischen den Plänen für die Besucher klar?

Vorschläge:

  • Richten Sie sich an Besucher, die mehr als durchschnittlich auf der Preisseite ausgeben.
  • Stellen Sie eine Folgefrage: „Wie können wir es verbessern?“ wenn jemand nein antwortete.

Was war Ihr erster Eindruck, als Sie die Website betraten?

Der erste Eindruck ist sehr wichtig. Die Leute berechnen immer noch ein Buch nach seinem Cover. Ihre Website kann die Stimmung der Benutzer magisch beeinflussen. Zum Beispiel, wenn eine Website einer Bank lausig und Mode aussieht, was werden Sie denken?

Vorschlag:

Stellen Sie diese Frage auf der Hauptseite, richten Sie sich nur an neue Besucher.

Fehlt etwas auf dieser Seite?

Die Seiten Ihrer Website sollten den Besuchern alle Informationen liefern, die sie benötigen. Aber leider ist es so schwer, alle Besucher zufrieden zu stellen. Manchmal können die Informationen Sie überwältigen. Diese Frage hilft Ihnen herauszufinden, was die notwendigen sind, die Sie nicht verpassen sollten.

Vorschläge:

  • Stellen Sie die Frage so ein, dass sie nach 75% des Scrolls oder mehr angezeigt wird.
  • Richten Sie sich besonders an neue Besucher.

Was sind deine Lieblingsblogs?

Gastblogging ist heute eine gängige und effektive Möglichkeit, Ihre Reichweite zu erweitern. Wie wählt man aus der Menge? Fragen Sie Ihre Benutzer.

Vorschlag: p>

Richten Sie sich an Leser Ihres Blogs und aktive Benutzer.

Wenn Sie mit uns unzufrieden waren, was können wir tun, damit Sie wiederkommen?

Diese Fragen können sich an die Zuneigung der Benutzer erinnern und auch die Möglichkeit bieten, Kundenprobleme zu finden.

Weitere Fragen, die Sie in Betracht ziehen könnten:

1. Was war das eine Mal, dass Sie unser Produkt / unsere Website als sehr zufriedenstellend empfanden?

2. Haben Sie für eines dieser anderen Produkte oder Tools bezahlt?

3. Was gefällt Ihnen an diesen anderen Produkten oder Werkzeugen?

4. Wie traurig wärst du, wenn du nicht mehr da wärst?

5. Welche anderen Produkte verwenden Sie, um ähnliche Aufgaben zu erledigen und warum?

6. Wenn Sie eine Sache über Website / Produkt ändern könnten, was wäre es und warum?

7. Wie oft nutzen Sie unser Produkt/unsere Website?

8. Gab es etwas Überraschendes oder Unerwartetes an diesem Produkt?

9. Was sind die häufigsten Aufgaben, die Sie bei der Verwendung unseres Produkts erledigen?

Teil 3: 10 beste Umfragevorlagen für die Benutzererfahrung

1. Kundenzufriedenheitsumfrage-Vorlage

Umfragen zur Kundenzufriedenheit können Ihnen helfen, herauszufinden, was die Leute über Ihr Unternehmen denken, Feedback zum Kundenservice zu erhalten und vieles mehr. Sie können die Vorlagen auch anpassen und Fragen hinzufügen, wenn Sie einen Teil des Kundenerlebnisses genauer untersuchen möchten.

2. Software- und App-Kundenfeedback mit NPS®

Diese Vorlage wurde von Umfrageexperten getestet, zertifiziert und erstellt, um die Fragen zu stellen, die am meisten mit der Erhöhung des NPS von Softwareunternehmen und -produkten zusammenhängen. Senden Sie es an Ihre Benutzer, um herauszufinden, was ihre Bewertung Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung beeinflusst. Das Feedback, das Sie erhalten, kann für die Verbesserung Ihres Produkts oder Geschäfts von unschätzbarem Wert sein.

3.Die Net Promoter® Score-Umfragevorlage

Die Net Promoter Score-Beispielumfragevorlage soll es Ihnen leicht machen, zu verstehen, wie zufrieden Ihre Kunden sind. Net Promoter Scores werden erstellt, indem die Befragten gebeten werden, die Wahrscheinlichkeit zu bewerten, mit der sie Ihr Unternehmen an eine andere Person verweisen würden, und zwar auf einer Skala von 0 bis 10. Sie können unsere NPS-Vorlage auch an Ihr Produktangebot anpassen oder zusätzliche Fragen stellen, um Ihre Kunden noch besser zu verstehen.

4. Vorlage für Kundendienstumfragen

Verwenden Sie die Ergebnisse dieser Umfragevorlage, um Ihr Kundendienstteam zu unterstützen und zu schulen. Die Fragen können helfen, die Kundenzufriedenheit zu messen und die Zusammenarbeit Ihres Teams mit Ihren Kunden zu verbessern. Passen Sie die Umfrage an, wenn Sie mehr fragen möchten.

5. Umfragevorlage für Kundenkommentare

Sie können diese schnelle Umfrage einfach versenden, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie Kunden Ihr Unternehmen sehen. In der Umfrage werden Kunden gebeten, ihre Antworten zu erläutern, damit Sie ihre Antworten besser verstehen können. Passen Sie die Vorlage an, wenn Sie zusätzliche Fragen stellen möchten.

6. Umfragevorlage für Produktfeedback

Diese Vorlage hilft Ihnen, Benutzerfeedback zu sammeln, und bietet Lösungen, um es zu lösen.

7. Produktumfrageformular

Holen Sie sich mit diesem Produktumfrageformular ein schnelles Feedback Ihrer Kunden zu Ihren Produkten.

8. Patientenzufriedenheitsumfrage

Holen Sie sich mit dieser Online-Zufriedenheitsumfrage Patientenfeedback und verbessern Sie Ihren Service.

9. Kundenzufriedenheitsumfrage

Großartiges Tool, um Kundenanliegen zu verwendeten Produkten und Dienstleistungen zu erfassen

10. Feedback-Formular

Sehen Sie Ihr Unternehmen oder Produkt durch die Augen Ihrer Kunden, damit Sie immer einen Schritt voraus sind.

11. Kundenzufriedenheitsformular

Ein Umfrageformular für meine freiberuflichen Kunden.

12. Käuferfragebogen Crg p>

Formular zur Kontaktaufnahme mit Käufern. Nützlich für das Immobilienmanagement. Makler freundlich.

13. User Experience Survey

Sammeln Sie direktes Feedback, um einen Einblick in die Benutzererfahrung Ihrer Website zu erhalten.

Teil 4: UX-Tools und Websites Empfehlung.

  1. Mockplus – Ein Prototyping- und Wireframe-Tool

Wie stellen Sie sicher, dass ein Produkt /eine Website von Anfang an eine hervorragende Benutzererfahrung bietet? Wie zeigen Sie diese guten Ideen und Inspirationen? Ich schlage vor, Sie beginnen mit dem Prototyping.

Mockplus ist bekannt für schnelles Prototyping-Design. Mit mehr als 200 hochverpackten Komponenten und über 3000 verfügbaren Vektorsymbolen können Sie das Layout schnell fertigstellen.

Darüber hinaus fügt Mockplus interaktive Einstellungen mit einem schnellen und einfachen Drag-and-Drop hinzu. Sie können klickbare, dynamische Produktprototypen in nur wenigen Minuten generieren. p>

Es unterstützt 8 Möglichkeiten zur Vorschau und Sie können sofort auf dem nativen Gerät testen. Sie können den Prototyp überprüfen, indem Sie das Design einfach kommentieren und markieren.

Andererseits sollten Sie vor dem Versenden einer Umfrage an Ihre Benutzer einen Prototyp mit Mockplus erstellen, um ihn darin zu testen.

A: Mockplus

Weitere Prototyping-Tools: Die besten Mockup & Wireframing-Design-Tools & Apps für UI / UX-Designer im Jahr 2017

2. UserTesting – Benutzerumfragen und Tools zum Testen von Benutzern

Möchten Sie wissen, wann jemand Ihre Website besucht hat? Wo hat der Besucher geklickt? Haben sie gefunden, was sie brauchen? Diese Fragen können mithilfe von Benutzerumfragen und Benutzertesttools beantwortet werden.

Sie könnten UserTesting in Betracht ziehen, ein Tool, das eine Vielzahl von Möglichkeiten bietet, die Benutzererfahrung Ihrer Website zu testen. Sie können einen beliebigen Benutzer frei auswählen, um ihn zu untersuchen.

Weitere Tools/Webseiten:

  1. Optimizely — A / B test
  2. UEQ-Online — User experience question online.PollDaddy – Erstellen Sie beeindruckende Umfragen, Umfragen und Quiz in wenigen Minuten.
  3. SurveyGizmo – Erweiterte Online-Umfrage-Software-Tool, das mit erstaunlichen Kundenservice kommt.SurveyMonkey – Kostenloses Online-Umfrage-Tool, um die Stimmen und Meinungen Ihrer Nutzer zu erfassen.
  4. Lookback – Ein gutes Werkzeug, um Benutzer zu erfassen.
  5. Wufoo — Online-Umfrage-Generator.