Diese Tabelle zeigt Impfungen, die im Zeitplan des australischen nationalen Impfprogramms enthalten sind, sowie einige andere empfohlene Impfungen. Unter der Tabelle finden Sie eine kurze Erklärung der verwendeten Impfungen.

Impfung: Der australische Standardimpfplan

Impfstoff
Geburt
Hepatitis B

2 Monate
HepB-DTPa_Hib_IPV
( hepatitis B, Diphtherie, Tetanus, azellulärer Keuchhusten (Keuchhusten), Haemophilus influenzae Typ B, Polio)
der Pneumokokken-Impfstoff
(13vPCV)
Rotavirus
Kinder der Aborigines und der Torres Strait Islander: Meningokokken B

4 Monate
HepB-DTPa_Hib_IPV
(Hepatitis B, Diphtherie, Tetanus, azelluläre Keuchhusten (Keuchhusten), Haemophilus influenzae Typ B, Polio)
der Pneumokokken-Impfstoff
13vPCV)
Rotavirus
Aborigines und Torres Strait Islander Kinder: Meningokokken B

6 Monate
HepB-DTPa_Hib_IPV
(Hepatitis B, Diphtherie, Tetanus, azelluläre Keuchhusten (Keuchhusten), Haemophilus influenzae Typ B, Polio)
Rotavirus (dritte Dosis ist abhängig von der Marke des Impfstoffs verwendet)
Pneumokokken-Impfstoff
(13vPCV)für Aborigines und Torres Strait Islander Kinder in WA, NT, SA, Qld
und medizinisch gefährdete Kinder
Influenza (jährlich): Kinder von 6 Monaten bis unter 5 Jahren; Personen ab 6 Monaten mit bestimmten medizinischen Risikofaktoren; und Aborigines und Torres Strait Islander Personen ab 6 Monaten
Aborigines und Torres Strait Islander Kinder mit spezifiziertem medizinischem Risiko: Meningokokken B

12 Monate
Masern, Mumps und Röteln (MMR)
Meningokokken-ACWY
Pneumokokken-Impfstoff
(13vPCV)
Kinder der Aborigines und der Torres Strait Islander: Meningococcal B

18 months
Haemophilus influenza type B (Hib)
Measles, mumps, rubella, chickenpox (MMRV)
DTPa
Aboriginal and Torres Strait Islander children in WA, NT, SA, Qld: Hepatitis A – 1. Dosis

4 Jahre
DTPa-IPV (Diphtherie, Tetanus, azelluläre Pertussis (Keuchhusten) und inaktivierte Polio)
Medizinisch gefährdete Kinder und Kinder der Aborigines und der Torres Strait Islander in NT, SA, WA, Qld – Pneumokokken impfstoff (23vPPV): eine Dosis 23vPPV nach 4 Jahren, dann 1 Dosis 5 Jahre später
Aborigines und Torres Strait Islander Kinder in WA, NT, SA, Qld: Hepatitis A – 2. Dosis

10-13 Jahre (Schulprogramme – abhängig von Staat oder Territorium)
Humanes Papillomavirus (HPV): normalerweise 2 Dosen
DTPa

14-16 Jahre (Schulprogramme)
Meningokokken ACWY

Schwangere Frauen

Influenza (Grippe) – jedes Jahr

DTPa (idealerweise 20-32 Wochen)

50 Jahre
Tetanus-haltiger Auffrischimpfstoff
(es sei denn, es wurde in den letzten 10 Jahren ein Auffrischimpfstoff verabreicht)*

50 Jahre und älter
Aborigines und Torres Strait Islander ohne spezifisches Risiko bedingungen: Pneumokokken–Impfstoff (1 Dosis 13vPCV + 2 Dosen 23vPPV)

65 Jahre und älter
Influenza (Grippe) – jedes Jahr
DTPa (wenn nicht in den letzten 10 Jahren gegeben)*

70 Jahre und älter
Pneumokokken-Impfstoff (13vPCV)

70-79 Jahre
Gürtelrose (Herpes zoster)

*Derzeit nicht im Rahmen des Nationalen Impfprogramms finanziert

Australischer Standard-Impfplan: Influenza

Die folgenden Gruppen haben Anspruch auf eine kostenlose jährliche Grippeimpfung, die von Medicare finanziert wird.

Kinder von 6 Monaten bis unter 5 Jahren

Personen ab 6 Monaten mit bestimmten medizinischen Risikobedingungen

Aborigines und Torres Strait Islander ab 6 Monaten
Personen ab 65 Jahren
Schwangere Frauen

Leitfaden zu den medizinischen Abkürzungen für Impfstoffe und Krankheiten

Hier finden Sie eine Anleitung zu den Begriffen, die von Ärzten und Mitarbeitern des Gesundheitswesens verwendet werden, um über die verschiedenen Impfstoffe zu sprechen. Sie wurden farblich an die verschiedenen Impfstoffe in der Tabelle angepasst.

Abbreviations used in the vaccination schedule
Abbreviation Meaning
Chickenpox Chickenpox (Varicella) vaccine.
DTPa Diphtheria, tetanus, acellular pertussis (whooping cough) vaccine.
DTPa-IPV Diphtheria, tetanus, acellular pertussis (whooping cough) and inactivated polio vaccine.
Hep A Hepatitis A
Hep B Hepatitis B
Hep B-DTPa-Hib-IPV Hepatitis B, diphtheria, tetanus, acellular pertussis (whooping cough), Haemophilus influenza type B, inactivated polio
Hib Haemophilus influenza type B
HPV Human papillomavirus (infection with some types of HPV can cause cervical cancer and genital warts).
Influenza Influenza (flu) vaccine
Meningococcal ACWY Meningococcal groups ACWY
Meningococcal B Meningococcal group B
MMR Measles, mumps, rubella vaccine
MMRV Measles, mumps, rubella, chickenpox vaccine
Pneumococcal (13vPCV) A type of pneumococcal vaccine known as 13-valent pneumococcal conjugate vaccine, that helps protect against 13 serotypes of the bacterium. Brand name: Prevenar 13
Pneumokokken (23vPPV) Eine Art Pneumokokken-Impfstoff, der als 23-valenter Pneumokokken-Polysaccharid-Impfstoff bekannt ist und zum Schutz vor 23 Serotypen des Bakteriums beiträgt. Markenname: Pneumovax 23. Anzahl der lebenslangen Dosen jetzt auf 2 Dosen begrenzt.
Rotavirus Die häufigste Ursache für schwere Gastroenteritis bei Säuglingen und Kleinkindern.
Gürtelrose Gürtelrose (Herpes zoster)

Teilen Sie dies:

Wie Laden…

Zuletzt überprüft: 28/09/2020

Mein Konto