Egal, was Sie verkaufen, die Verwaltung Ihrer Kunden ist für den Erfolg Ihres Unternehmens notwendig. Hier kommt die Wahl eines Customer Relationship Management (CRM) Systems ins Spiel.

  • E-Mail-CRM-Integration
  • Vertriebspipeline-Management
  • Der schrittweise Verkaufsprozess: So erstellen und verwalten Sie Ihre Vertriebspipeline

Verschiedene Arten von CRMs unterstützen Ihre Geschäftsziele aus verschiedenen Blickwinkeln. Die Auswahl des besten CRM-Systems für Ihr Unternehmen erfordert einen Blick auf Ihre Ziele und die Ermittlung der wichtigsten Kundenmanagementprobleme, die Sie lösen müssen.

Was ist ein CRM?

Kurz für Customer Relationship Management, ein CRM ist eine Software, die Unternehmen hilft, sich wiederholende Prozesse für Effizienz zu automatisieren, Kundendaten zu verfolgen und die Kundenzufriedenheit zu steigern.

Was sind die Vorteile eines CRM?

Ein gutes CRM ermöglicht es Ihnen, sich auf den Verkauf und die Zufriedenheit Ihrer Kunden zu konzentrieren, anstatt alle Ihre Pipelines und Kundeninformationen im Auge zu behalten. Ein CRM kann Ihnen auch dabei helfen, die großen Datenmengen, die über Ihre Kunden gesammelt wurden, zu verstehen, sodass Sie Ihre Marketing- und Verkaufstaktiken weiter optimieren können.

Egal, ob Sie zum ersten Mal ein CRM implementieren oder zu etwas wechseln möchten, das Ihren Anforderungen besser entspricht, es gibt verschiedene Arten von CRM-Systemen.

types of crm systems

Es gibt drei Arten von CRMs, die wir heute erklären werden:

  • Operatives CRMs
  • Analytisches CRMs
  • Kollaboratives CRMs

Operatives CRM

Wie der Name schon sagt, unterstützt ein operatives CRM Unternehmen bei der Verwaltung ihrer täglichen Marketing-, Vertriebs- und Kundendienstaktivitäten. Diese Plattformen sind die häufigste Art von CRM und sind bei Unternehmen in einer Vielzahl von Branchen beliebt.Mit Marketing-Automatisierungstools können Sie Aspekte Ihres Marketings automatisieren, um Kunden in verschiedenen Phasen des Verkaufstrichters effektiver anzusprechen. Zum Beispiel kümmert sich ein operatives CRM um vorhersehbare Aufgaben wie das Initiieren einer E-Mail-Kampagne, wenn ein neuer Interessent das System betritt.

Sales Force Automation oder Sales Force Management ist ein wichtiger Bestandteil vieler CRM-Systeme. Mit dieser Funktion können Sie Ihre Pipelines verwalten, Leads pflegen, neue Kunden gewinnen und neue Kunden problemlos einbinden.

Dies kann die automatische Verfolgung eines Kontakts und die Aktualisierung seines Status von Interessent zu qualifiziertem Lead beinhalten, sobald er bestimmte Aktionen abgeschlossen oder bestimmte Kriterien erfüllt hat.

Mit dem CRM von Propeller können Sie beispielsweise mehrstufige E-Mail-Kampagnen automatisieren, mit denen Kontakte zu zahlenden Kunden werden. Sie entscheiden einfach, welche Aktivitäten oder Interaktionen die Kampagne auslösen und das CRM kümmert sich automatisch um den Rest.

Service Automation wurde entwickelt, um ein höheres Maß an Kundenservice zu bieten.

Ein CRM mit Serviceautomatisierung kann je nach Kundenwunsch hilfreiche Informationen per E-Mail, SMS oder Telefon-Helpline bereitstellen. Dies schafft nicht nur eine konsistentere Kundenerfahrung, sondern gibt Ihren Teammitgliedern auch die Möglichkeit, sich auf dringendere Aufgaben zu konzentrieren.

operational CRM

Analytisches CRM

Analytische CRMs erleichtern die Verwaltung der Prozesse der Kundengewinnung und -bindung sowie die Verfolgung der Kundendaten. Dies ist eine ideale Lösung für Unternehmen, die eine große Datenmenge sammeln und analysieren möchten.

Die drei Hauptfunktionen eines analytischen CRM-Systems sind:

  • Kundengewinnung: Interessenten in Kunden verwandeln und nach Möglichkeit Upselling.
  • Kundenbindung: Aktuelle Kunden glücklich machen und für mehr zurückkommen.
  • Daten verwalten: Verfolgung von Kundeninteraktionen und anderen Informationen, die Ihr Endergebnis verbessern können.

Je mehr Daten Ihr Unternehmen über Verbraucherverhalten, Muster und Schwachstellen sammelt, desto besser können Sie Ihre Marketing- und Vertriebsstrategien an neue und bestehende Kunden anpassen. Die Untersuchung von Kundendaten kann Ihnen auch dabei helfen, Orte zu identifizieren, an denen Ihr Verkaufstrichter verstopft werden muss, oder ein häufiges Problem hervorzuheben, mit dem aktuelle Kunden konfrontiert sind. Ein Analyse-CRM bietet die Informationen, die Sie benötigen, um Ihr Marketing neu zu gestalten und bessere Kommunikationsmöglichkeiten mit Ihren Zielen zu entwickeln.

analytical crm

Kollaboratives CRM

Diese dritte Art von CRM-System wurde entwickelt, um das Kundenerlebnis zu verbessern. Kollaborative CRM-Funktionen optimieren die Kommunikation für alle Parteien – sowohl zwischen dem Kunden und Ihrem Unternehmen als auch zwischen verschiedenen Abteilungen und Stakeholdern.

Diese CRMs ermöglichen es Unternehmen, Kundendaten zu verfolgen und mit allen zu teilen, von Anbietern und Lieferanten bis hin zu technischen Support- und Marketingmanagern.

Diese Informationen intern zur Verfügung zu stellen, stärkt nicht nur die Beziehungen, die Ihr Unternehmen zusammenhalten, sondern hält auch die Kunden zufrieden. Es ermöglicht Ihnen ein nahtloses Multi-Channel-Kundenerlebnis über alle Kontaktpunkte hinweg.

collaborative crm

Starten Sie das Wachstum Ihres Unternehmens mit Hilfe eines CRM

Wenn Sie bereits über ein CRM verfügen, teilen Sie uns mit, welchen Typ Sie verwenden und ob es Funktionen gibt, die Sie gerne mehr CRMs anbieten würden!

Wenn Sie immer noch auf der Suche nach dem perfekten CRM-System sind, könnte Propeller genau das sein, wonach Sie suchen. Unser CRM vereinfacht das Pipeline-Management und verfolgt wichtige Kundendaten, sodass Sie sich auf den Abschluss Ihres nächsten Geschäfts konzentrieren können.

Laden Sie 17 kostenlose, bewährte Cold-E-Mail-Vorlagen herunter

Wir haben ein Paket mit 17 bewährten Cold-E-Mail-Vorlagen zusammengestellt, um die Ausführung Ihrer Kampagnen zu vereinfachen und das Messaging für Ihre eigenen Leads zu optimieren.

Holen Sie sich die Vorlagen