9:30 a.m. — Tea

Am Morgen, während ich faste, trinke ich eine Tonne Wasser und ein oder zwei Tassen heißen Pfefferminz-, Ingwer-, Kamillen- oder roten Zinger-Tee. Ein paar Mal in der Woche trinke ich stattdessen eine Tasse schwarzen Kaffee.

Bildquelle: POPSUGAR Photography / Nicole Yi

12 p.m. – Grünkohlsalat mit Tofu, grünen Bohnen und Süßkartoffeln

12 p.m. — Kale Salad With Tofu, Green Beans, and Sweet Potatoes

In letzter Zeit mag ich massierte Grünkohlsalate, also mache ich jeden Sonntag fünf. Diese Woche habe ich gedämpfte grüne Bohnen, geröstete Süßkartoffeln mit gehackten Datteln und marinierten gebackenen Teriyaki-Tofu (ich kaufe nur das Paket vorgefertigt von Nasoya oder Trader Joe). Manchmal füge ich geschälte Edamame oder Kichererbsen für zusätzliches Protein und Ballaststoffe hinzu. Ich habe diesen Salat mit gesalzenen Sonnenblumenkernen, Chiasamen und einem Schuss Annies Sesam-Ingwer-Vinaigrette belegt.

Bildquelle: POPSUGAR Jenny Sugar

3 p.m. — Protein Shake

3 p.m. — Protein Shake

Früher habe ich eine Banane mit Nussbutter gegessen, aber ich hatte das Gefühl, dass ich so hungrig war, als ich zum Abendessen kam, dass ich dazu neigte, zu viel zu essen. Also trinke ich jetzt einen Proteinshake aus veganem Proteinpulver (ich liebe Vega Sport und Orgain) gemischt mit Wasser und Eis, oder ich mache einen kleinen Smoothie gemischt mit Mandelmilch und werfe eine Handvoll Spinat hinein. In letzter Zeit habe ich einen Apfel damit gegessen, um zusätzliche Ballaststoffe zu erhalten.

Bildquelle: POPSUGAR Jenny Sugar

5:30 p.m. – Linsen mit Reis und Gemüse

5:30 p.m. — Lentils With Rice and Veggies

Ich habe eine kleine Sucht nach gerösteten Süßkartoffeln (und meine Familie auch!), weshalb ich sie an diesem Tag sowohl zum Mittag- als auch zum Abendessen hatte! Auch in der Schüssel sind gedämpfter Brokkoli, Linsen mit Tomatensauce und Kreuzkümmel, brauner Reis und ein Drittel einer Avocado gekocht.

Bildquelle: POPSUGAR Photography / Jenny Sugar

7 p.m. – Banane und Cashewnüsse

7 p.m. — Banana and Cashews

Nach dem Abendessen esse ich gerne ein wenig Obst mit einer viertel Tasse Cashewnüssen oder rohen Mandeln. Eine Banane, frische Himbeeren oder Brombeeren sind mein Favorit. OK, manchmal sehen diese Früchte und Nüsse aus wie eine Schüssel mit so leckerem Cashewmilcheis oder ein paar Quadrate dieser einfachen veganen Brownies ohne Backen (oder beides!). Ich möchte meinen Körper die meiste Zeit mit gesunden Lebensmitteln versorgen, aber ich genieße auch Leckereien, weil sie mich glücklich machen.

Bildquelle: POPSUGAR Photography / Jenny Sugar