vegan chocolate pecan pie featured

vegan chocolate pecan pie featured

Es ist November und wieder einmal blogge ich so viele Thanksgiving-Themen-Rezepte, die ich in einen Monat quetschen kann. Letzte Woche habe ich mit Cranberry-Sauce begonnen. Was bleibt als Dessert?Okay, um ehrlich zu sein, ich habe viel mehr zwischen Cranberries und Dessert, aber ist Dessert nicht eines dieser Dinge, die viel Planung erfordern? Wenn nicht, ist es nicht zumindest Ihr Lieblingsgericht, so lange wie möglich zu antizipieren? Was auch immer der Fall ist, mein zweiter Thanksgiving-bezogener Beitrag des Monats ist Dessert, und ein verdammt guter dazu.

Ich wollte schon seit einiger Zeit einen veganen Pekannusskuchen machen. Aus irgendeinem Grund dachte ich, es wäre einfach. Pekannüsse sind bereits vegan, vegane Kuchenkruste ist leicht genug zu machen / zu finden … also, es könnte nicht so schwer sein, oder? Dann habe ich das gelesen. Anscheinend ist es nicht so einfach, einen veganen Pekannusskuchen zuzubereiten, wie ich dachte. Ich denke, ich hatte die eine fast wesentliche nicht vegane Komponente von Pekannusskuchen vergessen: Eier. p>

vegan chocolate pecan pie top portrait p>

vegan chocolate pecan pie top portrait

Du kannst mir nicht wirklich die Schuld geben – es ist nicht so, als würden sie es „Ei-Pekannuss-Torte“ nennen, was hilfreich wäre, wenn du mich fragst.

Also habe ich das kluge Ding gemacht und PPKS Logik gekappt. Ich habe Tofu verwendet.

Du würdest nie wissen, dass hier Tofu drin ist. Eigentlich, Ich fütterte dies zu einem Freund und gegrillt sie, was die geheime Zutat sein könnte. „Bananen? Kokosnuss? Was ist das?!“ (Okay, es enthält Kokosmilch, aber das ist nicht so komisch. Der Kuchen schmeckt nicht nach Banane oder Kokosnuss – ich glaube, sie war nur ratlos, welche ungewöhnliche Zutat er möglicherweise enthalten könnte.)

Da extra fester Seidentofu schwer zu bekommen ist, habe ich versucht, normalen alten extra festen Tofu zu verwenden. Es hat funktioniert. Sobald Sie das Zeug durch die Küchenmaschine laufen lassen, wird es völlig glatt.

Das andere an diesem Kuchen: Es ist ein Pekannusskuchen der Schokoladensorte. Ich habe ein paar Schokoladen-Pekannuss-Kuchen auf Pinterest gesehen, aber keine einzige vegane. Ich liebe Schokolade in fast allem, also dachte ich mir, ich könnte nichts falsch machen in einem Pekannusskuchen, und ich tat es nicht. Es gibt sehr wenige Dinge, die ich mir vorstellen kann, wären mit dem Zusatz von Schokolade weniger lecker. Vegane Pecan Pie Füllung, so scheint es, schmeckt so etwas wie cinnamoney Pecan-gespickt Fudge. Das dachte ich mir sowieso. Nicht weit von dem Schokoladenfondant, den ich als Kind an der Jersey Shore bekommen habe. Mit anderen Worten, sehr reichhaltig, was bedeutet, dass Sie sich nicht darum kümmern müssen, ein veganes Schlagsahne-Topping zu kreieren. p>

vegan chocolate pie top p>

vegan chocolate pie top

Veganer Schokoladen-Pekannuss-Kuchen

Dieser vegane Schokoladen-Pekannuss-Kuchen wird mit einer reichhaltigen, fudgy, Pekannuss-verpackten Kuchenfüllung hergestellt, die mit Schokolade beladen ist und nur einen Hauch von Zimt hat.
Kursedessert
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Kochzeit 50 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde

Portionen 8
Autor Alissa

Zutaten

  • 1vegan pie Crust nach Wahl
  • ½ Tasse brauner Zucker
  • ½ Tasse Ahornsirup
  • ¼ Tasse Kokosnussöl
  • 1 TL.vanilleextrakt
  • ½lb.extra fest tofudrained
  • ¼ Tasse Kokosmilch
  • ¼ Tasse Kakaopulver
  • 2 el.maisstärke
  • 1tsp.gemahlener Zimt
  • ¼tsp.salz
  • 2tassenpecan-Hälften

Anleitung

  1. Braunen Zucker und Ahornsirup in einem mittelgroßen Topf verrühren. Bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. 10 Minuten unter häufigem Rühren leicht köcheln lassen, bis sie dick und sirupartig sind. Vom Herd nehmen und Kokosöl und Vanille einrühren.
  2. Backofen auf 350°vorheizen.
  3. Tofu, Kokosmilch, Kakaopulver, Maisstärke, Zimt und Salz in eine Schüssel geben. Mischen Sie, bis sie vollständig glatt sind, und halten Sie an, um die Seiten der Schüssel nach Bedarf abzukratzen.
  4. Rühren Sie die Tofumischung in die braune Zuckermischung, bis sie vollständig vermischt ist. Pekannüsse unterheben.
  5. Gießen Sie die Mischung in die Tortenkruste. 40 Minuten backen.
  6. Aus dem Ofen nehmen und vor dem Schneiden vollständig abkühlen lassen.

Rezeptnotizen

Adaptiert von Maple Pecan Pie von Post Punk Kitchen.

vegan chocolate pecan pie slice detail

Teilen ist wichtig!