• Yolanda Smith, B.Pharm.Von Yolanda Smith, B.Pharm.Bewertet von Sophia Coveney, B.Sc .

    Die Gesamtprognose des Wilms-Tumors ist in der Regel recht positiv, da mehr als 80% aller diagnostizierten Kinder erwarten, die Krankheit langfristig zu überleben. Mit einer rechtzeitigen Diagnose, bevor der Tumor in andere Körperteile metastasiert ist, ist die Heilungsrate mit 90% bei Standardbehandlung sogar noch höher.

    Die spezifische Prognose für jedes von dieser Krankheit betroffene Individuum hängt vom Stadium der Erkrankung und dem Behandlungsplan ab. Es ist wichtig, dass der Tumor so früh wie möglich entfernt und ein angemessenes Management durchgeführt wird, um das Risiko einer Ausbreitung zu verringern.

    wilms tumor Bildnachweis: Kateryna Kon / .com

    Günstige Histologie und Anaplasie

    Eine der wichtigsten Kategorisierungen, die zur Schätzung der Prognose beitragen können, ist die Histologie der Krebszellen, basierend auf dem mikroskopischen Erscheinungsbild.Zellen mit günstiger Histologie machen die Mehrheit der Wilms-Tumorfälle aus und beinhalten Krebszellen, die abnormale Eigenschaften aufweisen, aber keine großen Defekte in der genetischen DNA aufweisen. Dieser Typ ist mit einer positiven Prognose verbunden, oft mehr als 90% abhängig vom Fortschreiten des Tumors.

    Ungünstige Histologie ist durch Krebszellen mit großen Variationen im Aussehen gekennzeichnet, wobei der Zellkern normalerweise geschwollen und verzerrt erscheint. Dieser Effekt wird als Anaplasie bezeichnet und ist schwieriger zu behandeln und daher mit einer schlechteren Prognose verbunden.

    Chromosomenbeteiligung

    Loss-of-Heterozygosity (LOH) der Chromosomen 1p und 16q, insbesondere Tumorzellen, sind eine spezifische Klasse von Wilms-Tumorfällen. Patienten, die von dieser Pathologie der Krankheit betroffen sind, sind mit einem höheren Rückfall- oder Todesrisiko verbunden, und daher kann dieser Faktor verwendet werden, um die Prognose zu bestimmen und geeignete Behandlungsstärken zu wählen.

    Stadien des Krankheitsverlaufs

    Krebstumoren werden nach fünf Stadien klassifiziert, von denen jedes je nach Krankheitsverlauf mit einer anderen Prognose verbunden ist.

    • Stadium 1 beinhaltet einen lokalisierten Tumor in der Niere, der chirurgisch entfernt werden kann. Dies wird oft von einer einfachen Chemotherapie und Strahlentherapie gefolgt, um das Risiko eines Rückfalls zu reduzieren. Das 4-Jahres-Überleben reicht von 98% für eine günstige Histologie und 80% für Anaplasie.
    • Tumore im Stadium 2 sind in der Niere lokalisiert, haben jedoch ein fortgeschritteneres Stadium erreicht. Dies beinhaltet auch chirurgische Nephrektomie und vorbeugende Chemotherapie und Strahlentherapie. 4-Jahres-Überlebensrate von 98% für günstige Histologie bis 82% für Anaplasie.
    • Tumore im Stadium 3 sind immer noch in der Niere lokalisiert, haben sich jedoch zu einem fortgeschritteneren Stadium entwickelt. Die Behandlung umfasst chirurgische Nephrektomie, Chemotherapie und Strahlentherapie, mit 4-Jahres-Überlebensrate von 53% bis 94%, je nach Grad der Anaplasie.
    • Tumore im Stadium 4 sind normalerweise in andere Bereiche des Körpers metastasiert. Die Behandlung umfasst Nephrektomie, Chemotherapie und Strahlentherapie mit einer 4-Jahres-Überlebensrate von 44% bis 86%, abhängig vom Grad der Anaplasie.
    • Tumore im Stadium 5 sind in andere Bereiche des Körpers metastasiert und haben ein fortgeschrittenes Stadium erreicht. Die Behandlung umfasst bilaterale Nierenbiopsie, Nephrektomie, Chemotherapie und Strahlentherapie. Die 4-Jahres-Überlebensrate reicht von 42% bis 80%, je nach Grad der Anaplasie.

    Risiko eines zweiten Krebses

    Obwohl die Gesamtprognose des Wilms-Tumors recht vielversprechend ist, haben Kinder, die von der Krankheit betroffen sind, ein erhöhtes Risiko für einen zweiten Krebs im späteren Leben. Es wird angenommen, dass dies auf die Exposition gegenüber der Behandlung bei der Behandlung des Wilms-Tumors zurückzuführen ist, obwohl der Nutzen der Behandlung diese Risiken weiterhin überwiegt.Zu den zweiten Tumoren, für die Menschen, die vom Wilms-Tumor betroffen sind, anfälliger sind, gehören Knochen- und Weichteilsarkome, Brustkrebs, Lymphom, Melanom, Leukämie und Krebs der Brust oder des Magen-Darm-Trakts.

    • http://m.patient.media/pdf/2938.pdf
    • http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/11208843
    • http://clincancerres.aacrjournals.org/content/13/22/6593
    • http://jco.ascopubs.org/content/23/29/7312
    • http://www.cancer.org/cancer/wilmstumor/detailedguide/wilms-tumor-what-is-wilms-tumor

    Weiterführende Literatur

    • Alle Wilms-Tumor-Inhalte
    • Wilms-Tumor – Was ist Wilms-Tumor?
    • Wilms Tumor Pathology
    • Wilms Tumor Treatments
    Yolanda Smith

    Geschrieben von

    Yolanda Smith

    Yolanda hat einen Bachelor of Pharmacy an der University of South Australia und Erfahrung in Australien und Italien. Sie interessiert sich leidenschaftlich dafür, wie Medizin, Ernährung und Lebensstil unsere Gesundheit beeinflussen, und hilft gerne Menschen, dies zu verstehen. In ihrer Freizeit liebt sie es, die Welt zu erkunden und neue Kulturen und Sprachen kennenzulernen.

    Zuletzt aktualisiert am 26. Februar 2021

    Zitate

    Bitte verwenden Sie eines der folgenden Formate, um diesen Artikel in Ihrem Aufsatz, Ihrer Arbeit oder Ihrem Bericht zu zitieren:

    • APA

      Smith, Yolanda. (2021, Februar 26). Wilms-Tumor-Prognose. Nachrichten-Medical. Abgerufen am 27. März 2021 von https://www.news-medical.net/health/Wilms-Tumor-Prognosis.aspx.MLA

      Schmied, Yolanda. „Wilms-Tumor-Prognose“. Nachrichten-Medical. 27. März 2021. <https://www.news-medical.net/health/Wilms-Tumor-Prognosis.aspx>.In: //p>

    • Chicago

      Smith, Yolanda. „Wilms-Tumor-Prognose“. Nachrichten-Medical. https://www.news-medical.net/health/Wilms-Tumor-Prognosis.aspx. (zugriff am 27. März 2021).In: . 2021. Wilms-Tumor-Prognose. Nachrichten-Medizinisch, angesehen 27 März 2021, https://www.news-medical.net/health/Wilms-Tumor-Prognosis.aspx.